Online-Tagung „Homo Digitalis“ von Eurac Research

 · 

Auf der Online-Tagung „Homo Digitalis“ von Eurac Research am 22.04.2021 stellte Frederik Möllers vom Saarbrücker Zentrum für Recht und Digitalisierung seine Forschung zum Datenschutz im Smart Home vor. Die Veranstaltung richtete sich an interessierte Bürger*innen und thematisierte die Herausforderungen einer zunehmend Digitalisierten Gesellschaft.

Am Eurac Center for Advanced Studies im norditalienischen Bozen forschen interdisziplinäre Teams aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu verschiedensten Themen der Bereiche Globalisierung, Digitalisierung und zu regionalen Herausforderungen der modernen Welt. Im Rahmen der Veranstaltung „Homo Digitalis” luden Roland Psenner, Präsident von Eurac Research und Harald Pechlaner, Leiter des Center for Advanced Studies, internationale Vortragende und interessierte Gäste zur gemeinsamen Diskussion.

Thema der Tagung war die Rolle des Menschen in der digitalisierten Gesellschaft. Besonders die Frage nach der Notwendigkeit von Privatsphäre und Datenschutz wurde in den Vorträgen thematisiert, welche beim Publikum auf hohe Resonanz stießen. Über 150 Teilnehmer*innen waren zu Gast beim Event, welches aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich online stattfand. In den Diskussionen zeigte sich das große gesellschaftliche Interesse am Thema, welches in den Vorträgen aus ethischer, informationstechnischer, rechtlicher, politischer und wirtschaftlicher Perspektive umfassend beleuchtet wurde.

Die Mehrzahl der Vorträge wurde aufgenommen und steht auf YouTube dauerhaft und kostenlos zur Verfügung:

  1. Digitale Zukunft - Heiliger Gral oder Büchse der Pandora? (29:15)
    Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik, Hochschule der Medien, Stuttgart
  2. Netzsicherheit und Netzgesellschaft im Zeitalter des Internet der Dinge: Technischer Datenschutz und Smart Home (21:39)
    Frederik Möllers, Rechtsinformatiker, Saarbrücker Zentrum für Recht und Digitalisierung Kleines Logo des ZRD Saar
  3. Dati e conoscenza in Intelligenza Artificiale - Due facce della stessa medaglia? (auf italienisch) (26:21)
    Diego Calvanese, Professore di Informatica, Libera Università di Bolzano
  4. Erwachsen werden: Für eine Gesellschaftspolitik der Digitalisierung (23:30)
    Harald Welzer, Rat für Digitale Ökologie, Berlin

Der Vortrag „The Age of Surveillance Capitalism“ von Shoshana Zuboff, Emeritus Charles Edward Wilson Professor of Business Administration an der Harvard Business School, wurde nicht aufgezeichnet.